Anatomie des Pferdes by Peter Goody; John Goody

By Peter Goody; John Goody

Über 250 klare, detaillierte Strichzeichnungen mit eindeutiger Beschriftung und erklärenden Informationen vermitteln das Grundwissen über die Anatomie des Pferdes. Der Schwerpunkt liegt dabei auf den Strukturen, die von der Oberfläche aus zu sehen oder zu fühlen sind:- Knochen,- Muskeln,- Sehnen und Bänder,- bestimmte Blutgefässe.Zusätzlich werden auch alle anderen wichtigen Organsysteme vorgestellt, darunter- Nervensystem,- Fortpflanzungsorgane,- Verdauungstrakt,- Respirationstrakt.Besonders ausführlich werden die Beine dargestellt. Hierzu gibt es hilfreiche Hinweise auf Verletzungen und Erkrankungen, die aus einer falschen Stellung resultieren.Diese dichten, intestine aufbereiteten Informationen sind unentbehrlich für Studierende der Veterinärmedizin und Pferdekunde, praktizierende Tierärzte, Pferdebesitzer, Reiter und Züchter.

Show description

Read or Download Anatomie des Pferdes PDF

Similar training books

The Coaching Handbook: An Action Kit for Trainers & Managers

Jam-packed with functional details, case experiences and routines, this all-inclusive booklet bargains an easy and sensible method for training others.

Training Needs Assessment: Methods, Tools, and Techniques

This e-book covers the necessities of wishes research from the rising trainer's viewpoint by way of supplying simply the correct quantity of aid and information with out going too deep into the topic. the themes lined contain whilst and the way to do a coaching wishes research; utilizing casual and formal research thoughts; aim, activity and inhabitants research; and the way to advance and current a coaching plan for administration approval.

Rethinking Careers Education and Guidance: Theory, Policy and Practice

Re-thinking Careers schooling and assistance is the 1st e-book released within the uk to hide idea, coverage and perform in all sectors of careers schooling and assistance provision. The publication good points: * an authoritative assessment of occupation theories, including a brand new occupation studying thought * an research of the advance of careers provision in faculties; faculties; greater schooling; paintings organizations; the Careers carrier, and in different corporations * an exam of the most facets of perform * an exploration of the way of aiding improvement and evaluate * an research of the position of public coverage, and the improvement of steerage platforms in different components of the realm.

City Girl in Training

Urban woman IN education Philly Gresham by no means desired to be a "city girl". a lot to the annoyance of her mom and dad, the leisure of her shrewdpermanent brothers and sisters and the exasperation of her boss, she had no ambition in any respect. She simply desired to remain within the city the place she'd been born, marry the boy subsequent door, elevating their infants and dwelling fortunately ever after.

Extra info for Anatomie des Pferdes

Sample text

37 Plantare Tarsalbänder, Ligg. tarsi plantaria. 38 Lig. plantare longum. 39 Fußwurzel-Mittelfußbänder, Ligg. tarsometatarsea. Vorder-/Hintermittelfuß- und Zehenknochen, Gelenke und Bänder: 40 3. Vorder- oder Hintermittelfußknochen (Vorderröhre/Hinterröhre). 41 2. und 4. Vordermittelfußknochen (mediales und laterales Griffelbein). 42 1. Zehenknochen, Fesselbein (P1). 43 2. Zehenknochen, Kronbein (P2). 44 3. Zehenknochen, Hufbein (P3). 45 Lateraler und medialer Hufknorpel des 3. Zehenknochens. 46 Streckfortsatz des 3.

Sie ist größtenteils eng mit dem M. obliquus externus abdominis und dessen Aponeurose verwachsen. Viele Schichten der Faszie sind besonders dick und gut ausgebildet, sie bieten Ursprung oder Ansatzstelle für Muskeln: Sowohl die thorakolumbale als auch die gluteale Faszie sind auf der Abbildung dargestellt. Muskeln können nur durch Kontraktion Kraft ausüben, daraus ergibt sich, dass sie immer in antagonistischen Gruppen, die in gegensätzliche Richtungen wirken, angeordnet sind. Die Muskeln der Vordergliedmaße dienen wieder als Beispiel: Eine Gruppe kaudomedial liegender Muskeln beugt Karpal-, Fesselgelenk und die Zehengelenke; eine gegenläufige kraniolaterale Muskelgruppe führt zu einer Streckung dieser Gelenke.

27 Kinnmuskel, M. mentalis. 28 Ohrspeicheldrüse (diffuse seröse Drüse: liegt am kaudalen Rand des Unterkiefers und umgibt den Ohrmuschelknorpel). Muskeln, Knochen und Faszie des Halses, des Rumpfes und des Schwanzes: 29 Widerrist (Dornfortsätze von T3–T8). 30 6. Rippe. 31 18. (letzte) Rippe. 32 Rücken-Lendenfaszie, Fascia thoracolumbalis (tiefe Faszienschicht, die die epiaxialen Muskeln umhüllt und zur Anheftung des breiten Rückenmuskels und der seitlichen Bauchmuskeln dient). 33 Brust-Zungenbeinmuskel, M.

Download PDF sample

Rated 4.59 of 5 – based on 37 votes